Gewässer in Kranenburg

 

Wyler Meer

Ein etwa 28 Ha großes, sehr nährstoffreiches Gewässer mit einem Zu- und Abfluss. Der Abfluss hat eine direkte Anbindung über eine sehr moderne Fischtreppe an den Rheinstrom. Entsprechend reich ist hier die Fischfauna. Da das Wasser naturtrüb und nur ca. 1 bis 1,5 Meter tief ist, wachsen hier ausgezeichnet der Zander und der Aal ab. Aber auch Fänge von großen Hechten sowie Karpfen sind jedes Jahr zu verzeichnen. Das Gewässer kann über Gastscheine befischt werden, den Mitgliedern des ASV Kleve ist auch das Bootsangeln erlaubt.